18.08.2017

Der Beginn der Mannschaftsrunde des WRV steht vor der Tür / Ein Ausblick auf die Saison 2017

Mit den starken Aufsteigern aus Musberg und Fellbach, dem Absteiger aus der Oberliga, dem TSV Herbrechtingen und den bekannten Mannschaften aus Dürbheim, Hardt, Korb und Nattheim gilt es dieses Jahr, in der Verbandsliga die Kräfte zu messen. Ziel ist es, einen guten Mittelfeldplatz zu erringen, was bei der Stärke der gegnerischen Mannschaften ein schwieriges Unterfangen werden dürfte, obwohl wir mit Philipp Bühler “nur” einen Ringer als Abgang zu verzeichnen haben.

Die zweite Mannschaft ringt in der Bezirksklasse 1 und trifft auf Grund der Neueinteilung bis auf Asperg, auf weniger bekannte Gegner. Dies hat aber sicherlich seinen Reiz.

Das Trainerduo Edgar Thomas und Tim Schmid tun alles, um unsere Mannschaften gut vorbereitet in die neue Saison zu schicken und die Ringer auf die Kämpfe einzustellen, um sportlich erfolgreich zu sein. Neben einem gesicherten Platz im Mittelfeld der Liga ist es ein weiteres Ziel, die jungen Ringer des KSV in die 1. Mannschaft zu integrieren und an das Niveau der Verbandsliga heranzuführen. Für die zweite Mannschaft gilt es, einen vorderen Tabellenplatz zu erkämpfen. Ein Problem wird es hier sein, die unteren Gewichtsklassen zu besetzen, wovon aber sicherlich der sportliche Erfolg abhängen wird.

Bitte unterstützen Sie die Mannschaften wie in den Vorjahren auch, damit wir gemeinsam eine sportlich interessante und faire Saison 2017 erleben können.

Schon jetzt ein herzliches Dankeschön.